Mittwoch, 21. März 2018

Kichererbsen-Wirsing-Eintopf


Seit neuestem bin ich total auf die Kichererbse gekommen.
Ich bin ein riesen Fan geworden und finde sie mega lecker.
Bislang habe ich sie eher als Hummus verarbeitet.
Dabei schmeckt es so gut, wenn man auf eine ganz Kichererbse beißt....
Im Eintopf schmeckt sie auch phänomenal gut.


Suppe geht bei uns im Moment irgendwie sowieso immer!
Man kann einen Eintopf so toll vorbereiten, hat eine schnelle, gesunde und ausgewogene Mahlzeit, die lange sättigt und voller guter Inhaltsstoffe schmeckt.

Heute habe ich die Kichererbsen zusammen mit Wirsing kombiniert.
Meine zweite Entdeckung des Winters.

Damit der Eintopf nicht zu schwer wirkt, habe ich ihm eine Dose Cheerytomaten verpasst. Ein paar Kartoffeln, Möhren und etwas Schickenspeck runden das ganz ab und machen die Suppe zu einem tollen Genuss.
So einfach und unkompliziert kann kochen sein. 
Hach ich liebe es.


Kichererbsen-Wirsing-Eintopf




Zutaten:


(6 Portionen)

1 Stück Wirsing (400 g)
1 Zwiebel
2 EL Butterschmalz
125 g Katenschinken gewürfelt
1 Dose Cherrytomaten
750 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
1 Dose Kichererbsen
1 TL getrockneter Majoran
1 Stengel Thymian
400 g Kartoffeln
250 g Möhren


Zubereitung:


Die äußeren Blätter von dem Wirsing entfernen.
Den restlichen Wirsing waschen und trocken schütteln.
Vom harten Strunk befreien und in mundgerechte Streifen schneiden.

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Die Kartoffel waschen, schälen und in Würfel schneiden.

Die Möhren waschen und schälen.
Die Enden abschneiden und die Möhren in Scheiben schneiden.

Das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen.
Die Zwiebel zusammen mit dem Schinken und Möhren kurz darin anbraten.

Den Wirsing, Kartoffeln, Tomaten, Majoran und Thymian dazu geben.

Mit der Brühe auffüllen und 15 Minuten kochen.

Die Kichererbsen dazu geben und weitere 5 Minuten kochen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Servieren und genießen.





Lasst es euch gut gehen und genießt das Leben.

Liebe Grüße

Eure

Karina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥