Montag, 5. März 2018

Lasagne-Suppe


Kennst Du Lasagne-Suppe?
Wir haben sie diese Woche zum ersten mal gekocht und für sehr gut befunden.
Sie kommt dem Geschmack von Lasagne nämlich sehr nahe, ist dabei jedoch ratzfatz zubereitet.
Einfach genial für die schnelle, aber trotzdem super leckere Feierabendküche.

Diese Art von Gerichte benötige ich zur Zeit ganz oft, da ich gefühlt nur noch am arbeiten bin.
Nach Feierabend zwinge ich mich zweimal die Woche noch schnell zum Sport und sonst ist hier derzeit nicht viel los, da ich einfach zu müde und erschöpft bin.
Aber gekocht wird trotzdem jeden Abend.
Das ist mir sehr wichtig und macht auch irgendwie den Kopf frei.
Nur halt weniger aufwendig.
Die Lasagne-Suppe ist wirklich ideal und wenn Du auch auf Lasagne stehst wirst Du sie lieben.
Das verspreche ich Dir :-)

Und bevor ich wieder einschlafe hier noch schnell das Rezept.

Lasagne-Suppe





Zutaten:

(4 Portionen)

2 EL Olivenöl
500 g Hackfleisch gemischt
2 EL Tomatenmark
8 Lasagneplatten
1 Flasche Tomatensugo (700g)
100 ml Rotwein
Rinderbrühe (so das es insgesamt 1,5l werden)
1 Knoblauchzehe
Pfeffer
Salz
1 TL Oregano
1/2 TL Thymian
1 TL Zucker
Piment de Espelette
etwas Parmesankäse
Crème frâiche
Frischer Basilikum



Zubereitung:


Den Knoblauch schälen und und in feine Würfelchen schneiden.

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen

Das Hackfleisch dazugeben und anbraten bis es krümelig ist.

Das Tomatenmark dazugeben

Einrühren und kurz anrösten

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Knoblauch einrühren.

Mit dem Rotwein ablöschen und kurz einköcheln lassen.

Das Tomatensugo, die Gemüsebrühe und den Zucker dazugeben.

Mit Piment de Espelette, Oregano und Thymian würzen.

Alles gut verrühren.

Die Lasagneblätter in Stücke brechen und in die Soße einrühren.

Die Suppe 20 Minuten kochen. Dabei immer wieder umrühren.

Mit einem Klecks Crème frâiche und frischem Basilikum garnieren und servieren.
Nach Wunsch etwas frischen Parmesan drüber reiben und genießen.






Lass es Dir gut gehen und genieße das Leben.

Liebe Grüße

Deine

Karina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥