Donnerstag, 8. September 2016

Käsebrot im Glas mit knackigem Gemüse und Frühlingsquark


Endlich bin ich wieder fit genug dass ich langsam wieder anfangen kann zu arbeiten. Ich kann euch sagen, ich bin richtig, richtig froh darüber.

Heute war mein erster Tag. Für meine erste Mittagspause hatte ich mir ein leckeres

Käsebrot im Glas

vorbereitet.
Ein gesunder und leckerer Pausensnack, der schnell zubereitet ist und in jeder Arbeitstasche ein Plätzchen findet. Man kann es natürlich genauso gut für andere Gelegenheiten einpacken und vorbereiten. Wie wäre es zum Beispiel für ein Picknick oder einen Ausflug zum Baden?


Die Zutaten sind beliebig austauschbar.
Man kann den Käse auch durch ein Ei ersetzen und das Gemüse ist frei wählbar.
Einfach alle Reste aus dem Kühlschrank schnappen und aufeinander schichten.
E't voila! Fertig ist der perfekte Snack.

Was in meinem Glas alles zu finden ist findet ihr hier im Rezept:-)

Zutaten:
(Für 1 Schraubglas 330 ml Füllmenge)

1 Stück Salatgurke
1/4 rote Spitzpaprika
1 EL Maiskörner
4 TL Frühlingsquark (80g)
Ein paar Stängel Schnittlauch
1/2 Scheibe Vollkornbrot
1 Scheibe Gouda


Zubereitung:

Die Gurke waschen, in Scheiben schneiden und je nach Größe diese noch mal halbieren oder vierteln.
Die Paprika waschen und entkernen. In kleine Stücke schneiden.
Die Gurke, Paprika und die Maiskörner in das Glas füllen.
Den Quark darauf geben.
Das Vollkornbrot würfeln und auf dem Quark verteilen.
Den Gouda in Stücke schneiden und auf das Brot legen.
Den Schnittlauch in feine Ringe scheiden und über den Käse verteilen.
Schraubglas verschließen, einpacken und unterwegs genießen.


Lasst es euch gut gehen und genießt das Leben.

Liebe Grüße

Eure

Karina

Kommentare:

  1. Tolle Idee, merke ich mir mal. Und eine gute Resteverwertung für übrig gebliebenen Kräuterquark von Ofenkartoffeln & Co. :-)

    Viele Grüße
    chastity

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Chastity! Danke!
      Ja genau der übrig gebliebene Quark ist da wirklich ein Klassiker :-)
      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥