Donnerstag, 23. Juni 2016

Frühlingsquark für die perfekte Sommersaison


Das herrliche Sommerwetter lädt zu einem erfrischenden, leichten Essen ein.
Deswegen gibt es bei uns fast pünktlich zum Sommerbeginn eine leckeren

Frühlingsquark

Der ist genau richtig.

Einfach aufs Brot oder ganz klassisch mit Pellkartoffeln.
Zusammen mit Gemüsestocks ist es das perfekte Low Carb Essen.
Ein leichtes und leckeres Essen für laue sommerabende.
Frühlingsquark, oder auch Kräuterquark ist ganz schnell zusammengerührt und schmeckt tausend mal besser als fertig gekaufter.



Macht ihr den Frühlingsquark auch immer selber?
Wenn ja was kommt bei euch rein?
Ich mache ihn immer mit einem Hauch Dill und finde es extrem lecker, aber seht selbst was sonst noch rein kommt:

Zutaten:
(4 Personen)

750 g Quark
Ein Schuss Milch
Pfeffer
Salz
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
etwas Dill
2 Frühlingszwiebeln


Zubereitung:

Schnittlauch, Petersilie und Dill waschen und trocken tupfen.
Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
Petersilie fein hacken.
Den Dill vom Stiel streifen und ebenfalls fein hacken.
Die Frühlingszwiebel waschen, das hässliche vom Grün entfernen und fein würfeln.
Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
Abschmecken und falls die Möglichkeit besteht 1 bis 2 Stunden ziehen lassen, damit sich die Geschmäcker gut miteinander verbinden.

Servieren und genießen.



Lasst es euch gut gehen und genießt das Leben.

Liebe Grüße

Eure

Karina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥