Mittwoch, 27. Dezember 2017

Schinkencreme


Weiter geht es heute mit einem weiteren tollen Rezept für einen super guten Brotaufstrich.
Heute zaubern wir uns eine leckere Schinkencreme aufs Brot.

Denn Dips und Aufstriche gehen doch immer, oder?

Man hat immer mal wieder eine besondere Kleinigkeit, ohne das man ewig in der Küche stehen muss.

Dips und Aufstriche sind auch super praktisch, wenn zum Beispiel ungeplanter Besuch vor der Tür steht, oder der Besuch sich so wohl fühlt, dass er einfach nicht mehr gehen möchte 😂

Ein paar Zutaten hat man doch meistens im Kühlschrank und es ist fix zusammengerührt.

Und sollte mal eine Zutat fehlen, kann man ja auch ganz einfach variieren und zum Beispiel Mascarpone gegen Frischkäse austauschen. Oder Schmand gegen Saure Sahne.
Glaubt mir, es schmeckt immer :-)


Und falls ihr diesen Aufstrich für die nächste Party, Fest, oder Brunch plant, dann hier mein Rezept:


Schinkencreme




Zutaten:

200 Gramm gekochter Schinken
Petersilie
Schnittlauch
1/2 Zwiebel
100 Gramm Mascarpone
Etwas Milch
Salz
Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung:

Die Mascarpone zusammen mit der Milch in ein hohes Gefäß geben.

Den Schinken in Stücke schneiden und zur Mascarpone hinzufügen.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
Ebenfalls in den Mixtopf legen.

Alles mit Hilfe eines Pürierstab grob durchpürieren.
So das es noch ein wenig stückig bleibt.

Die Petersilie und den Schnittlauch waschen, trocken schleudern und fein hacken.
Und unter die Creme rühren.

Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
Abschmecken, anrichten und servieren.
Dazu schmecken Brezeln oder frische Baguette.



Lasst es euch gut gehen und genießt das Leben.

Liebe Grüße

Eure

Karina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥