Freitag, 3. Juni 2016

Käse-Schinken-Croissants


Zur Zeit geht es im Hause Karamba einfach, aber dennoch lecker zu.

Gesundheitsbedingt bereiten wir nur Gerichte zu die leicht, schnell und unkompliziert zu machen sind.

Dabei möchte ich allerdings nicht auf kleine Leckereien verzichten.

Dazu gehören unter anderem auch diese köstlichen

Käse-Schinken-Croissants



Warm schmecken sie besonders lecker.

Der geschmolzene Gouda zieht sich so schön beim reinbeißen, was ich so gerne mag weil er dann so schön cremig und geschmeidig ist.



Der gekochte Schinken gibt die nötige Würze.
Dazu noch ein frischer knackiger Salat und mehr braucht es nicht.

Kalt sind die gefüllten Croissants ebenfalls ein Genuss.
Egal ob zum Frühstück, als Mittagssnack, oder zum Abendbrot.
Die Käse-Schinken-Croissants passen überall dazu und bieten sich auch sehr gut als Reiseproviant, oder für einen Tagesausflug an.

Dank fertigen Teig aus dem Kühlregal sind sie in 20 Minuten zubereitet.

Also auf die Plätze! Fertig! Roll!



Zutaten:
(6 Stück)

1 Dose Croissantteig für 6 Croissants aus dem Kühlregal
3 Scheiben gekochter Schinken
3 Scheiben Gouda
3 TL gemischte Kräuter


Zubereitung:

Den Backofen nach Packungsangabe vorheizen.

Die Käsescheiben und Schinkenscheiben einmal in der Mitte schräg durchschneiden, so dass Dreiecke entstehen.

Den Teig ausrollen und in die einzelnen vorgestanzten dreieckige Stücke teilen.

Jedes Stück jeweils mit einem halben Teelöffel Kräutern bestreuen, eine Scheibe Käse und eine Scheibe Schinken drauf legen.

Nun von der breiten Seite zur Spitze hin aufrollen.

Den Croissant Halbmondförmig biegen und auf ein Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Die Croissants nach Packungsangabe backen.

Servieren und genießen.



Lasst es euch gut gehen und genießt das Leben.

Liebe Grüße

Eure

Karina

Kommentare:

  1. Schmecken echt super solche Croissants, egal ob kalt oder warm. Und zum Frühstuck...einfach nur himmlisch! :) Hatte bis jetzt immer nur fertige vom Bäcker, werde mich mal daran wagen, selbst solche Käse Schinken Croissants zu backen. Danke für das Rezept! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne Nicole.
      Sie sind auch schnell gemacht. Genau das richtige wenn man am Sonntag Morgen keine Lust hat zum Bäcker zu gehen.
      Ich hoffe sie werden Dir schmecken.
      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen
  2. Ich liebe Käse-Schinken-Croissants *.* Danke für die tolle Idee, sie mal selbst zu machen. Gleich morgen hole ich mir die Zutaten und lass es mir gut gehen :D

    Liebe Grüße :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awwwww das ist schön Maureen ♥
      Genieße sie :*
      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen
    2. So, viiiielen Dank! Ich bin einen Schritt weiter gegangen und habe sie mit gebratenem Bacon anstatt Schinken gefüllt (ein anderer Schwung mit Esszet Schokolade - sehr geil wenn sie gekühlt sind, dann wird die Schoki wieder hart). Immer wieder!

      Löschen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥