Sonntag, 29. Mai 2016

Granola mit Mandeln und weißer Schokolade - Selbstgemachtes Knusper-Müsli


Hier ist gerade ein wunderbares duftendes 

Granola mit Mandeln und weißer Schokolade

entstanden.

Mhhhhh wenn ihr richten könntet wie verführerisch die ganze Wohnung duftet.
Einfach unglaublich lecker und süß und nussig.
Herrlich!

Noch vor ein paar Jahren konnte ich überhaupt nicht verstehen das es Menschen gab, die lieber ein Müsli frühstücken anstatt ein leckeres Brötchen.
Das hat sich zum Glück total geändert.
Oft wache ich morgens auf, freue mich auf meine erste Tasse duftenden Kaffee und danach auf einen schönen Bowl voll mit Obst, Joghurt und Müsli.
Ich verwende gerne frisches Obst, jedoch aus organisatorischen und Zeit-Gründen sehr gerne auch TK-Beeren.

Nachdem ich sehr viele Stunden Schlaf brauche und morgens ewig brauche bis ich wach werde, wird jede Minute im Bett ausgereizt. Der Sleeptimer ist mein bester Freund und wird mehr als einmal weitergestellt. Schwupps ist es schnell schon wieder später als geplant.

Damit es nicht zu lasten des Frühstückes geht, gebe ich unter der Woche sehr gerne der TK-Obst-Version den Vorzug.

Abends bevor ich schlafen gehe fülle ich mir meine gewünschte Menge in mein Schüsselchen, oder in ein Glas mit Schraubverschluss zum Mitnehmen und stelle es in den Kühlschrank.
Morgens brauche ich dann nur noch einen Klacks Joghurt drauf machen und als Topping das Granola. Schon kann geknuspert und geschlemmt werden.
Der perfekte Muntermacher und Start in den Tag.

Es macht riesig Spaß das Müsli herzustellen und man kann alles einrühren was man mag. Beziehungsweise weglassen was man nicht mag.
Und macht Lust auf das nächste Frühstück.
Ach könnte doch jetzt schon morgen Früh und Frühstückszeit sein.
Ich liebe es so!


Probiert es doch einfach mal aus.
Und wie gesagt ihr könnt auch anders mischen und Zutaten tauschen.
Zum Beispiel mit Sonneblumenkernen, Makadamia-Nüssen und so weiter und so fort.


Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Und so wird es gemacht:


Zutaten:

125 g Haferfocken
125 g Dinkelflocken
1 EL Leinsamen
2 EL Sesam
200 g Mandelstifte
40 g brauner Zucker
65 g Kokosöl (alternativ Butter)
50 g Kokosblütensirup (alternativ Honig)
100 g weiße Schokolade


Zubereitung:

Backofen auf 180° C Umluft voheizen.

Haferflocken, Dinkelflocken, Leinsamen, Sesam, Mandelstifte, braunen Zucker und Kokosblütensirup in eine Schüssel geben.

Das Kokosöl schmelzen und ebenfalls dazu geben.

Alles gut miteinander vermischen.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Backblech geben und gleichmäßig verteilen.

In den Backofen geben und 20 Minuten backen.
Dabei alle 5 Minuten wenden.
Anschließend das Backblech heraus nehmen und das Müsli erkalten lassen.

Die Schokolade grob raspeln und mit dem kalten Müsli vermischen.





In ein Glas oder eine Dose umfüllen und weg knuspern.

Lasst es euch gut gehen und genießt das Leben.

Liebe Grüße

Eure

Karina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥