Dienstag, 5. April 2016

Strammer Max


Nachdem ich schon längere Zeit krank bin, gibt es bei uns derzeit nur Gerichte die schnell und leicht zubereitet werden können.

In der Not wird man erfinderisch und mir fallen plötzlich wieder Gerichte ein, die schon lange in Vergessenheit geraten sind.
Dazu gehört zum Beispiel der

Strammer Max

Als Kind habe ich ihn geliebt und wir haben ihn gerne mal zum Abendbrot gegessen.
Noch vor 10 Jahren habe ich den Strammen Max zum Beispiel regelmäßig auf der Autobahnraststätte, auf dem Weg von Hannover nach Hause gegessen, aber auch zu Hause haben ich ihn oft genug leicht selber gemacht.
Mittlerweile war er bei mir jedoch leider in Vergessenheit geraten.
Doch die Tage habe ich mal wieder dran gedacht und wir haben es gleich in die Tat umgesetzt.
Ich sage Euch er war mal wieder richtig gut und ist eines eigenen Blogpost mehr als würdig.

Stammer Max gibt es ab sofort wieder öfter bei uns, denn dafür muss man nicht erst krank werden.
Schnell muss es auch oft genug gehen, wenn man quietschfidel durch den Alltag stapft, nicht wahr? ;-)



Hier also das Rezept:

Zutaten:
(2 Personen)

4 Scheiben Graubrot
Butter zum bestreichen des Brot
8 Scheiben Schwarzwälder Schinken
4 Eier
6 Gewürzgurken
1 TL Sonnenblumenöl


Zubereitung:

Brot auf ein Brettchen oder Teller legen und mit Butter bestreichen.
Mit dem Schinken belegen.

In einer ausreichend großen Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen.
Die Eier aufschlagen und in die Pfanne geben.
Bei mittlerer Hitze braten, bis das Eiweiß komplett gestockt ist und das Eigelb noch flüssig. 
Das Ei auf das Brot setzen.

Mit Gurke garnieren, servieren und genießen.



Lasst es Euch gut gehen und genießt das Leben.

Liebe Grüße

Eure

Karina

Kommentare:

  1. Karina, eine sehr gute Idee! War auch bei mir in Vergessenheit geraten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das freut mich Brigitte!
      Und ich bin beruhigt das es nicht nur mir so geht.
      Lass Dir Deinen Strammen Max demnächst gut schmecken :-)
      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥