Freitag, 5. Februar 2016

Chili con Carne


Fehlt Euch für Eure Faschingsfeier vielleicht noch das ultimative Partyessen?
Wie wäre es mit einem großen Topf

Chili con Carne

Ich finde ja es kommt nie aus der Mode und ist immer wieder ein leckeres Essen.

Man kann es gut vorbereiten, so dass man als Gastgeber während der Party keine Arbeit mehr hat und stressfrei mit schwofen kann.
Einfach ein paar Scheiben Baguette oder Fladenbrot dazu und die feierwütige Meute ist glücklich, satt und zufrieden.
Denn Ihr wisst ja: Mit leerem Magen lässt es sich schlecht feiern.

Die Reste lassen sich gut einfrieren, oder am nächsten Tag einfach nochmal aufwärmen.

Was will man mehr? :-)

Und psssst ich verrate Euch noch ein Geheimnis.
Bei uns gibt es das Chili manchmal auch einfach nur mal so.
Ein Essen, das auch gemütlich auf der Couch sehr gut schmeckt.


Zutaten:
(4 Portionen)

400g Hackfleisch gemischt
1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400g)
1 Dose Mais (ca. 400g)
1 Dose Kidney Bohnen (ca. 400g)
1 rote Parikaschote
1 rote Chilischote (oder wahlweise Chiliflocken)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
125 ml Rotwein
1 TL Paprikapulver
Salz
Pfeffer
1 TL gekörnte Brühe
1 TL Zucker


Zubereitung:

Zwiebel schälen und fein würfeln.
Paprika waschen, vom Strunk entfernen, entkernen und würfeln.
Chilischote waschen und fein schneiden.
Knoblauch schälen und fein hacken.
Die Bohnen in ein Sieb geben und kurz abspülen.
Den Mais dazu geben und alles gut abtropfen lassen.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen.
Das Hackfleisch zusammen mit der Zwiebel darin krümelig braten.
Das Tomatenmark einrühren und kurz mit anrösten.
Mit Chili (je nach gewünschter Schärfe), Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und alles gut verrühren.

Mit dem Rotwein ablöschen.
Kurz aufkochen und die Tomaten einrühren.

Die Paprika, Bohnen, Mais und Knoblauch dazugeben und alles miteinander verrühren.

Mit dem Brühpulver und Zucker würzen.

Alles aufkochen und anschließend 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Mit Weißbrot und wer möchte einem Klacks Saure Sahne servieren.


Viel Spaß beim Feiern und Genießen

Lasst es Euch gut gehen und genießt das Leben!

Liebe Grüße

Eure

Karina

Kommentare:

  1. Holla. das wäre was für meinen Liebsten! Er liebt CCC :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kannst Du ihn damit ja mal überraschen.
      Er freut sich bestimmt :-)

      Löschen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥