Samstag, 4. Juli 2015

Spaghetti aglio e olio - Der Klassiker bei Hitze


Wow im Moment ist es wirklich richtig heiß.
Ich dümpele so vor mich hin und kann mich gar nicht richtig konzentrieren.

Perfekt um den ganzen Tag faul auf der Liege zu verbringen, dabei ein wenig lesen, viel trinken, Eis essen und ab und zu ins Wasser zu hüpfen um sich abzukühlen.

Meistens gibt es bei uns dann am Abend einen knackigen Salat mit ein wenig gegrilltem Fleisch/Käse und Baguette.

Etwas warmes muss es bei mir allerdings immer sein.
Schon von Kindheit an gab es bei uns jeden Tag eine warme Mahlzeit und das ist so geblieben. Es ist ganz komisch, aber ohne fehlt mir richtig was und der Tag ist nicht komplett.


Mein absoluter Hitze-Favorit für eine warme, leichte Mahlzeit ist

Spaghetti aglio e olio

Die Spaghetti sind schnell gekocht und mit wenig Zutaten ist ein leichtes Sommeressen auf den Tisch gezaubert.


Und da Pasta zu meinem Soul Food Nummer Eins gehört ist das mein Beitrag für das tolle Blogevent "Auf die Nudel, fertig, Pasta!" der lieben Sia von Sia's Soulfood.



Ich finde es eine tolle Idee, denn Pasta gehen doch eigentlich immer, oder?
Schaut doch mal vorbei, was für tolle Beiträge es bereits schon dazu gibt. Ich wette Euch läuft das Wasser im Mund zusammen :-)

Und hier ist mein Rezept:

Zutaten:
(2 Portionen)

250 g Spaghetti
2 Knoblauchzehen
1/2  Petersilie
5 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
1 frische rote Peperoni
(wer es schärfer mag nimmt Chili-Schote(n). Ich greife lieber auf die Peperoni zurück, da wir nicht die super scharf Esser und sie eine leichte angenehme Schärfe hat)


Zubereitung:
Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.
Peperoni waschen und in feine Ringe schneiden.
Petersilie waschen trocken schütteln und fein hacken.

Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.
Abgießen und beiseite stellen.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
Den Knoblauch, die Petersilie und die Peperoni kurz darin anbraten.
Die Nudeln unterheben bis alles gut vermengt ist.

Am Besten draußen im Freien servieren und verzehren.


Nach dem Essen einfach zurücklehnen, mit einem Glas kühlen Rosé in den Sternenhimmel schauen und die laue Sommernacht genießen.

Lasst es Euch gut gehen und genießt das Leben.

Liebe Grüße

Eure

Karina

Kommentare:

  1. Bei uns gibts heute Carbonara! Ich muss jetzt auch mal endlich wieder was warmes essen...hihi...
    komm gut durch die Hitze Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Carbonara ist auch so lecker!
      Ich habe Dein Foto auf Instagram gesehen. Yummi :-)
      Liebe Grüße und komm auch gut durch die Hitze

      Löschen
  2. Liebe Karina,
    Spagehtti aglio e olio ist perfekt bei dem Wetter!!! So ein Klassiker ist immer gut. Das sieht soooo lecker aus!
    Vielen lieben Dank für deinen leckeren Beitrag.
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da freue ich mich das er Dir ein wenig gefällt.
      Lieben Dank!
      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen
  3. Huhu,

    oh ja... es war so ein verdammt heißes Wochenende, da konnte man wirklich nicht viel machen und stimmt, das ist ein super Sommeressen :) Da hätte ich jetzt auch mal wieder richtig Lust drauf.

    ganz liebe Grüße
    Nadine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das Du bei mir vorbei geschaut hast.
      Heute ist schon wieder so ein heißer aglio e olio Tag :-)
      Von mir aus könnte es ein wenig kühler sein.
      Viele liebe Grüße
      Karina

      Löschen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥