Montag, 20. Juli 2015

Käse-Tortellini-Salat mit fruchtigen Mandarinen im 70er Jahre Style


Nachdem dieser Sommer sehr viele heiße Tage hat, bin ich ständig auf der Suche nach einem herzhaften Essen, welches wenig Aufwand macht und zum Wetter passt.

Schon lange schwebte mir ein Tortellini-Salat vor.
Mir fehlte jedoch die Idee, wie ich ihn anmachen wollte.
Irgendwie hatte ich keine rechte Lust auf Tomate, Pesto, Ruccola und Co.

Nach einigem hin und her (und weil ich ein echtes 70er Jahre Kind bin) habe ich mich für diese klassische 70er Jahre Version entschieden:

Käse-Tortellini-Salat mit fruchtigen Mandarinen

So richtig wie früher, mit Mayo und Dosenobst :)

Die Kombination aus den Käse-Tortellini, gekochten Schinken und den Mandarinen war mal wieder total mein Fall, denn bei der Frage:

Magst Du Obst in herzhaftem Essen?
Zu welcher Fraktion gehörst Du?
Ihhhhhh! oder Yummi!?
Gehöre ich eindeutig zu den Yummies!

Wie ist Eure Antwort?
Ich bin sehr gespannt darauf und ich würde mich freuen, wenn Ihr es mir verratet.



Zutaten:

800g Tortellini mit Käse-Füllung
300g Mayonaise
200g gekochter Schinken
1 Dose Mandarinen
1 kleine Dose Erbsen*
Pfeffer
Salz
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 EL Balsamico Essig weiß
2 EL Mandarinensaft aus der Dose

* Auch bei den Erbsen habe ich mich für die gute alte Dose entschieden.
Nicht weil ich es so besonders gerne mag, aber meine bessere Hälfte verträgt frische Erbsen leider nicht so gut und so haben wir alle was davon. Außerdem schmeckt es so auch viel mehr nach früher ;)
Also fühlt Euch frei, die Dosenerbsen durch frische oder Tiefkühl-Erbsen zu ersetzten.
Dafür die Erbsen einfach zusammen mit den Tortellini kochen. Also völlig stressfrei.


Zubereitung:

Die Tortellini nach Packungsangabe kochen und abkühlen lassen.

Den Schinken in Würfel schneiden und in eine ausreichend große Schüssel geben.
Die Erbsen abgießen und dazu geben.

Die Mandarinen abgießen und dabei den Saft auffangen.

Die Mayonaise in die Schüssel füllen.
1 EL Essig und 2 EL vom Mandarinensaft dazu geben.
Mit dem Paprikapulver, ausreichend Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
Alles gut durchmischen.
Die abgetropften Mandarinen und Tortellini dazu geben und vorsichtig unterheben.
Am besten den Salat eine Stunde, oder länger ziehen lassen, damit sich die Geschmäcker gut verbinden.

Einfach pur genießen, oder als Beilage zum Grillen.


Lasst es Euch gut gehen und genießt das Leben.

Liebe Grüße

Eure

Karina

Kommentare:

  1. Liebe Karina,

    ich hab dich für den Liebster Award nominiert. Machst du mit?

    http://leckerundco.blogspot.de/2015/07/liebster-award-die-dritte.html

    Liebe Grüße,

    Tina von LECKER&Co

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank liebe Tina!
      Das freut mich total.
      Ich mache liebend gerne mit :-)
      *freu*hüpfimkreis*
      Meine Antworten kommen Anfang nächster Woche :D
      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen
  2. Oh Karina, der sieht auch wieder so lecker aus. Mit Mandarinen habe ich Tortellinis noch nie kombiniert aber ich kann mir vorstellen dass es sehr lecker ist. Vielen Dank und liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      die Kombination ist in der Tat total lecker. Musst Du unbedingt mal probieren.
      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥