Sonntag, 28. September 2014

Ausflugstipp Gardasee: Mittagessen bei Bruno am Passo Nota


Falls Ihr am Gardasee in der Nähe von Tremosine seid habe ich einen ganz tollen Ausflugstipp für Euch.

Geht oder fahrt zu Bruno!

Bruno ist ein herzensguter Mensch und betreibt eine kleine Almhütte am Passo Nota.



Der Passo Nota ist ein Pass und wundervoll zum Wandern und Fahrrad fahren.
Man kann aber auch von der Gardasee-Seite aus mit dem Auto hoch kurven.
Die Straße ist jedoch recht eng und wenn Gegenverkehr kommt muss man ein wenig manövrieren.
Doch es lohnt sich auf alle Fälle.


Wir waren dieses Jahr das erste mal dort und haben uns für die Version mit dem Auto entschieden.
Die Fahrt hat richtig Spaß gemacht.
Die Kurven sind nummeriert und wenn Ihr an Kurve 16 angekommen seid (das ist auch die letzte Kurve), habt Ihr es geschafft.
Dort ist ein kleiner Parkplatz und man wird sofort mit vielen kleinen Schildern und Schnick Schnack willkommen geheißen.



Noch zwei Schritte gehen und dann ist da auch schon die Hütte:


In 1208 Metern höhe, ohne Strom, nur ein wenig Solarstrom für die Kaffeemaschine , ganz urig und gemütlich.

Auf der Terrasse wird man von Bruno herzlich Willkommen geheißen und fühlt sich sofort wohl.
Als ob man schon seid Ewigkeiten hier her kommt.

Hier oben sitzen Einheimische neben Mountainbikern, Wanderern und Ausflüglern.
Jeder redet mit jedem und es herrscht eine entspannte Atmosphäre.


Die Hütte ist mit allerlei Fundstücken liebvoll eingerichtet und dekoriert.
Es gibt viel zu entdecken und ist total gemütliche.
Man merkt einfach das hier ein Mensch mit Herz arbeitet.







Im inneren brennt ein warmes Kaminfeuer und falls es einen friert kann man sich dort reinsetzten.


Auf der Terasse herrscht eine himmlische Ruhe.
Man kann in die Ferne und auf die Berge blicken, die reine Luft atmen, genießen und Fünfe gerade sein lassen.



Das Essen ist einfach, aber super lecker!


Herr T. hatte Spaghetti alla Carbonara und ich Spaghetti Alio Olio (hier Super Viagra genannt).
Die Portionen waren riesengroß und nicht zu schaffen.



Und wenn man sich ein wenig ausgeruht und wer mag auch ausgestreckt hat kann man gestärkt den Rückweg antreten.



Wir kommen beim nächsten Mal wieder. Bruno wird jetzt ein festes Ausflugsziel für uns und ich freue mich schon auf ein Wiedersehen.



Und verabschiede mich mit Brunos Weisheit:



Liebe Grüße

Eure

Karina


Kommentare:

  1. Ich möchte auch gerne mal an den Gardasee, aber mein Mann war vor Jahren mal da, hat ihm nicht gefallen. kann ich übehraupt nicht nachvollziehen und schon gar nicht . Ich muss ihn überreden:0)))) deine Bilder sind toll gewesen Karina, danke fürs mitnehmen, auch zu Bruno. Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  2. Dann müssen wir uns unbedingt einen Plan ausdenken, wie wir ihn Deinem Mann schmackhaft machen können ;-)
    Es ist wirklich schön da.
    Aber die See ist auch soooo schön! Da möchte ich auch schon lange mal wieder hin.
    Danke liebe Nina.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Wir waren am 06.09.2016 aufgrund von deinem Block bei Bruno! Super Tipp wir können alles nur unterstreichen!
    Liebe Grüße Michaela & Thomas!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh danke Liebe Michaela und Thomas!
      Das freut mich so sehr das es euch gefallen hat :-)
      Es ist wirklich schön da oben, nicht wahr.
      Danke für Eure Rückmeldung das macht mich super glücklich.
      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen
    2. Es war der erholsamste Urlaubstag :-), fern von allem Trubel, einfach Klasse!!!
      Liebe Grüße Michaela & Thomas!

      Löschen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥