Montag, 2. September 2013

Auf meinem Lieblingsmarkt am Gardasee

Heute möchte ich Euch mit auf den Markt in Toscolano-Moderno, am Gardasee nehmen.

Er ist einer meiner Lieblingsmärkte.
Man trifft Einheimische, wie auch Touristen gleichermaßen an und es gibt von Kleidung, über Haushaltsartikel, bis hin zu Lebensmitteln fast alles zu kaufen.

In der Regel öffnen die Wochenmärkte am Gardasee bereits kurz vor 8 Uhr.
Ich war so um 9:30 Uhr da, was ich sehr empfehlen kann.
Um diese Zeit sind hauptsächlich die Einheimischen auf dem Markt. Sie treffen sich, halten ein Schwätzchen und tätigen ihre Wocheneinkäufe.
Überall hört man die wunderschöne italienische Sprache und es ist noch recht leer.
Mit der Zeit wird es dann voller, immer lebhafter und bunter. Diese Mischung hat einen besonderen Charme.

Ob man bunte Tücher sucht...

...neue Strumpfhosen...

...oder vielleicht einen neuen Bikini...

...es kann gleich vor Ort geändert werden....

...und modisch ist hier einiges geboten ;-)


Zwischen Keramik.....


...und Haushaltswaren...

...wird man von einem T-Shirt angelächelt...

...und kann dem Mädchen am Akkordeon zuhören...

...bevor man dann in die Lebensmittelzone wechselt...

...hier gibt es alles was lecker ist....
...ob Süßigkeiten...


...Obst und Gemüse...

...Brot...

...Käse...

oder italienische Salami...

...hier bleibt einfach kein Wunsch offen...

 ...außer einer:
Das man noch ganz oft hierher kommen kann :-)


Vielleicht seid Ihr ja auch mal am Gardasee und habt die Möglichkeit über den Markt zu schlendern. Auf jeden Fall hoffe ich, dass Euch der kleine Ausflug Spaß gemacht hat.

Ich schicke Euch Liebe Grüße

Eure

Karina







Kommentare:

  1. Danke für die Reise durch den Markt. Deine Bilder und Berichte laden dazu ein, auch mal wieder an den Gardasee zu fahren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhhhh Danke schön, das freut mich sehr, sehr, sehr ♥ ♥ ♥

      Löschen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥