Dienstag, 13. Juni 2017

Nudelsalat Chicken Supreme


Fragt ihr euch manchmal auch was ihr mit den Resten vom Brathähnchen anstellen könnt?
Dann habe ich heute eine gute Idee.
Macht doch mal einen

Nudelsalat Chicken Supreme

Der Salat bietet die ideale Möglichkeit seinen Kühlschrank leer zu bekommen und dabei köstlich zu speisen.

Denn der Name ist Programm.
Supreme bedeutet Ihr könnt reinhauen, was ihr über habt und was euch schmeckt.
Mit einem leichten Essig/Öl-Dressing als Marinade passt nahezu alles zusammen.
Einfach ein paar Nudeln kochen, das Hähnchen in mundgerechte Stücke rupfen und nach Lust und Laune mit Obst und Gemüse aufstocken.
Wir hatten ihn gestern zusammen mit frischen Champignons, Paprika, Mais, Schnittlauch und einer Mango.
Das hat göttlich geschmeckt. Schön leicht mit einer pikant-fruchtigen Note. Und wer kein Obst in seinem herzhaften Essen mag lässt es einfach weg.

Perfekt zum Mitnehmen ins Büro, auf Reisen, zum Baden oder zum nächsten Picknick.

So soll leichte Sommerküche sein.


Zutaten:


250 g Bandnudeln
1 Paprika
1 kleine Dose Mais
5 Champignons
½ Bund Schnittlauch
Restliches Hähnchen vom Vortag

Dressing:
75 ml Brühe
6 EL Olivenöl
4 EL Weißer Balsamico Essig
Cayennepfeffer
½ TL Salz
2 TL Senf
2 TL Zucker


Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen. Abgießen und abkühlen lassen.

Das Hähnchen in mundgerechte Stücke rupfen und in eine große Schüssel geben.

Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Mango schälen und in dünne Scheiben und dann Stücke schneiden.
Zu dem Hähnchen geben.

Den Mais abtropfen lassen und ebenfalls dazu geben.

Die Paprika halbieren. Vom Strunk und Kerngehäuse befreien und waschen. Anschließend in Würfel schneiden und zu den anderen Zutaten geben.

Den Schnittlauch waschen, trocken schleudern und in feine Ringe schneiden.

Die abgekühlten Nudeln zum Gemüse geben.

Alle Zutaten für das Dressing in ein Gefäß geben und gut miteinander vermixen, so dass eine sämige Flüssigkeit entsteht.

Das Dressing über den Salat geben und alles gut miteinander verrühren.

Servieren und genießen.




Lasst es euch gut gehen und genießt das Leben.

Liebe Grüße

Eure

Karina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥