Dienstag, 6. Juni 2017

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade


Kauft ihr noch Marmelade?
Wir eigentlich gar nicht mehr.
Na gut uneigentlich kauft der Herr T. alle Jubeljahre mal ein Glas Erdbeerkonfitüren da er sie schon von Kindheit an mag. Der größte Teil wird allerdings selbst gekocht.


Wenn im Sommer die jeweilige Obstsaison ist, kaufe ich immer mal ein Kilo von der jeweiligen Sorte und koche daraus Marmelade. Aus einem Kilo Obst ist die Marmelade schnell gekocht. Ganz heiß abgefüllt und sofort verschlossen hält sie locker ein Jahr.

Diese kommt dann mit den anderen Sorten in den Keller und man hat leckersten Frühstücksgenuss.

So entsteht ohne viel Aufwand und Arbeit eine kleiner Jahresvorrat mit einer schönen bunten Auswahl.

Eine meiner allerliebsten Lieblingsmarmelade ist die

Erdbeere-Rhabarber-Marmelade


Ich finde sie hat so eine köstliche Mischung aus der Säure des Rhabarbers und der Süße der Erdbeeren. Eine fruchtige Kombination, die richtig lecker schmeckt.
Mein Jahresvorrat für dieses Jahr ist bereits fertig und damit ihr dieses Jahr auch noch in den Genuss kommen könnt, hier schnell das Rezept:



Zutaten:

(Für ca. 6 Gläser)
750 g Rhabarber
500 g Erdbeeren
1 Zitrone
1 kg Gelierzucker 2:1
2 Päckchen Vanillezucker


Zubereitung:


Vorbereiten der Gläser:
Die Gläser frisch spülen, das sie blitz sauber sind.
Anschließend fülle ich in die Gläser und die Deckel kochendes Wasser, damit sie desinfiziert und alle Keime abgestorben sind.

Den Rhabarber waschen, die Enden abschneiden und schälen.
In ca. 2 cm lange Stücke schneiden.

Die Erdbeeren verlesen, waschen, den Strunk abschneiden und vierteln.

Den Rhabarber und Erdbeeren zusammen mit dem Gelierzucker und Vanillezucker in eine großen Topf geben.

Die Zitrone auspressen und ebenfalls dazugeben.

Alles gut durchrühren.
Mit Hilfe eines Pürierstabes die Marmeladenmischung je wie stückig es sein soll pürieren.

Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen. Je nach Packungsangabe (bei mir waren es 4 Minuten) sprudelnd kochen und dabei die ganze Zeit weiter rühren.

Sofort die heiße Marmelade randvoll in vorbereitete Gläser mit Schraubdeckel füllen und gleich fest verschließen.

Anschließend das Glas umdrehen, auf den Deckel stellen und etwa 5 Minuten stehen lassen. Danach wieder zurück drehen und abkühlen lassen.

Viel Spaß beim genießen.




Lasst es euch gut gehen und genießt das Leben.

Liebe Grüße

Eure

Karina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥