Sonntag, 22. Juni 2014

Mein kleiner Kräutergarten auf dem Balkon

Heute möchte ich Euch meinen kleinen, geliebten Kräutergarten auf dem Balkon zeigen.

Es fing vor ein paar Jahren mit Petersilie an und mittlerweile wachsen, sprießen und gedeihen ganz viele unterschiedliche Kräuter im Kasten.




Es sieht schön aus und ich kann mich jederzeit bedienen.
Und ich finde es spannend zu sehen wie sie größer und kräftiger werden und mag so gerne den Geschmack und Geruch.
So findet man hier Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Salbei, Rosmarin, Oregano und Thymian in bunter Runde.




Dazu gesellen sich mittlerweile eine Tomate und eine Paprika.



Und damit wenigstens etwas blüht habe ich noch einen Lavendel gepflanzt. :-)


Eine neue, schöne Solarbeleuchtung hat dazwischen auch seinen Platz gefunden.


So mag ich die Mischung zwischen Nutzen und Deko ganz gerne.

Ich hoffe mein kleiner "Garten" hat Euch gefallen.
Ich gehe jetzt in die Küche und mache Kräutersalz.
Das Rezept folgt die nächsten Tage.

Bis dahin macht es gut.

Liebe Grüße

Eure

Karina

Kommentare:

  1. Oh ein langer Kasten, auch keine schlechte Idee! Ich bin nicht so der Kräuterhalter, aber die Idee an sich finde ich fabelhaft. Umso mehr, wenn man soviel Auswahl hat, wie du.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Auswahl ist klasse :-)
      Und ich bin froh das der Kasten so groß ist. Er gehört fest zum Balkon und ist echt praktisch, weil viel Erde reinpasst und dadurch alles schön was wachsen kann :-)

      Löschen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥