Samstag, 26. Oktober 2013

DIY: Herbstliche Lichterdeko

Die Geschäfte füllen sich gerade wieder mit Weihnachtsartikeln und es ist die beste Zeit schöne Beleuchtung zu erstehen, die man das ganze Jahr über nutzen kann.

Vor ungefähr 2 Jahren habe ich mir Äste mit LED Beleuchtung gekauft und diese dienen seitdem in einer Bodenvase als Ganzjahresdeko. Sie ist meine sogenannte Wandervase. Mal steht sie im Flur, mal im Schlafzimmer oder sie wandert ins Wohnzimmer.

Immer wieder neu dekoriert, entstehen neue Effekte und lassen sie anders wirken.
Das tolle ist, das immer eine Behaglichkeit ausgestrahlt wird, was ich sehr gerne mag.

Heute war es wieder soweit, die Vase durfte wandern.
Sie durfte das Wohnzimmer erobern und bekam ein neues herbstliches Kleid.

Ich habe von meiner lieben Nachbarin Lampionblumen geschenkt bekommen.
Diese habe ich einfach an der Spitze leicht geöffnet und über die einzelnen LED-Lämpchen gesteckt.








Der Vorteil ist, das die LED-Lämpchen nicht heiß werden und man sich keine Sorgen machen muss das etwas ankokelt.


Nun leuchtet der Strauß in einem warmen Orange und passt genau in die Jahreszeit und zu den Kürbissen.



So kann es bis zur Weihnachtszeit bleiben und den grauen November ein wenig wärmer wirken lassen.

Fröhliches Dekorieren und ein wunderschönes Wochenende

wünscht Euch Eure

Karina

Kommentare:

  1. Oh das sieht aber wirklich heimelig aus ich mag sowas auch sehr. Hab einen schönen Abend liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nina, das wünsche ich Dir auch :-)
      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen
  2. Tolle Idee! Meine Lampionblumen liegen nur in einer Schale, dabei haben wir so viele Lichterketten. Jetzt kann ich den nächsten Herbst kaum erwarten ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :-)
      Und das Licht was sie werfen ist auch ganz toll.
      Du kannst dann ja mal ein Foto schicken. Würde mich freuen :-)

      Löschen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥