Samstag, 16. Februar 2013

❤ Sweet little Cake Pops ❤

Ich liebe Kuchen! 

Habe aber leider ein gespaltenes Verhältnis zum Backen.
Jahrelang habe ich mich durchgeschlemmt, aber im Moment meint es der Kuchengott wohl nicht so gut mit mir.
Meine Kuchenquellen sind geschrumpft..... :-(
Also, was tun?
Kuchen vom Bäcker? Neeeeee, der ist nicht so lecker.
Also muss ich wohl oder übel doch selber backen...

Diese Woche habe ich einen Cake Pop Maker beim Tchibo erstanden.
Meine Idee: Leckere kleine Küchlein, mit wenig Aufwand, schnell zubereiten....

Und auf ging es in die Küche zum

Teig mixen



Maker befüllen und backen


Um dann zum schönsten Teil zu kommen
Die Cake Pops aufhübschen.



Einer ist hübscher als der Andere geworden.
Und da ich nicht wusste wie viel das Rezept hergibt, sind es ganz schön viele geworden. :-)

Aber seht selbst, hier sind sie, die leckeren, kleinen Schönheiten.











Und ich verspreche Euch, sie werden nicht lange leben ;-)

XOXO
Karina


Kommentare:

  1. Das Cake-Pop-Teig-Rezept... war das dabei???
    Und wie haben sie geschmeckt?????

    AntwortenLöschen
  2. Ja das Rezept war dabei. Aber ich nehme nur noch die halbe Menge. Es waren über 50 Cake Pops geworden :-O
    Und habe dadurch lange gebraucht bis alle geschmückt waren...
    Sie sind super lecker!!!!
    Kann ich nur empfehlen :-)

    AntwortenLöschen

Über ein Kommentar freue ich mich sehr ♥